LEADER-Region Knüll
LEADER-Region Knüll

Jury wählt Siegerbilder des Fotowettbewerbs Naturpark Knüll aus

Die Fotografinnen und Fotografen der Siegerbilder des Fotowettbewerbs Naturpark Knüll werden am 1. Naturpark-Tag am 25. September auf dem Knüllköpfchen ausgezeichnet.
Aus 375 eingereichten Bilder hat die Jury für den Fotowettbewerb des Naturparks Knüll die aus ihrer Sicht aussagekräftigsten Bilder ausgewählt. Eingang finden diese in den ersten Naturpark Knüll-Kalender. „Die Jurymitglieder waren beeindruckt von der Qualität und der Anzahl der eingereichten Bilder, die zum Teil hochprofessionell sind“, berichtet Katrin Anders, Geschäftsführerin des Naturparks Knüll. Ausschlaggebend bei der Auswahl war neben der Qualität und Ästhetik der Bilder die Frage nach der Repräsentation des Naturparks Knüll.
Die Bilder wurden eingereicht in vier Kategorien:

  • Ganz nah ran – welche tierischen und pflanzlichen Schätze hält der neue Naturpark bereit?
  • Blick in die Weite – der Knüll hat viele Panoramen, Ein- und Ausblicke zu bieten.
  • Handwerk, Haus, Heimat – wer bringt Kultur und Tradition vor die Linse?
  • Aktiv im Naturpark unterwegs – haltet eure Erlebnisse fest.

Nach intensiver Begutachtung und Diskussion einigte sich die siebenköpfige Jury auf diese 13 Bilder (die zwölf Monate und ein Titelbild).

Fotograf/in Titel des Bildes Kategorie
Dewald, Peter Homberg (Efze) aus dem Blickwinkel des Stadtwaldes ,,Lichte“ Blick in die Weite
Hartwig, Hans Kartoffelernte

Handwerk, Haus,

Heimat

Knieling, Claudia Winter am Eisenberg Blick in die Weite
Kurzka, Tilo Auf Nahrungssuche Ganz nah ran
Leise, Verena Blick in das schöne Knülltal Blick in die Weite
Michel, Ingrid Sonnenaufgang im Buchenwald Blick in die Weite
Schade, Ingrid Ein Moment der Stille und Weite Blick in die Weite
Schmitt, Manuela Ab durch den Zaun und hinaus in die Welt Aktiv im Naturpark unterwegs
Seitz, Heike Lauschiger Platz Handwerk, Haus, Heimat
Shakals, Markus Lochbachklamm Aktiv im Naturpark unterwegs
Töpfer, Lea-Marie Blick von der Homberger Marienkirche Richtung Rathaus Handwerk, Haus, Heimat
Wiegand, Torsten Kaisermantel Ganz nah ran
Zinn, Gerhard Blaue Federlibellen Ganz nah ran

 

Neben der Jurywertung gab es auch eine Wertung durch die Besucher der Internetseite https://fotowettbewerb.naturpark-knuell.de

Die Nutzer der Seite stimmten für das Bild „Messerschmiede Nöding in Rengshausen“ von Jonas Nöding in der Kategorie „Handwerk, Haus, Heimat“.


Alle 14 Fotografinnen und Fotografen erhalten Preise und werden anlässlich des 1. Naturpark-Tags am 25. September 2021 ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist eine von 17 Veranstaltungen, die an diesem Tag dezentral im Naturpark Knüll an vielen Orten stattfinden. Die Auszeichnung der Siegerbilder findet statt um 14 Uhr auf dem Biohof Lux auf dem Knüllköpfchen (Richbergstraße 3, Schwarzenborn).

Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Geschäftsstelle
LEADER-Region Knüll

Raiffeisenstraße 8

36286 Neuenstein-Obergeis

 

Tel. 0 66 77 / 91 90 30

Fax 0 66 77 / 93 99 874

Mail: info@knuell.de

Gefördert durch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zweckverband Knüllgebiet