LEADER-Region Knüll
LEADER-Region Knüll

Umbau Schießstand Schützengilde Oberaula

Der Schießstand der Schützengilde Oberaula konnte im Rahmen des Regionalbudgets der LEADER-Region erneuert werden.


In 1968 nach dem Bau der Mehrzweckhalle zog die Schützengilde aus dem damaligen Vereinslokal „Der Gaststätte zur Aue“ in die Kellerräume unter der Turnhalle ein.  Damals waren der Aufenthaltsraum und auch der Schießstand noch im Rohbau. Der Estrich und die Beleuchtung wurden von den Schützen in Eigenleistung erbaut.
Anfangs wurde in Längsrichtung in Richtung Schwimmbad auf 10 Ständen geschossen. Diese wurden noch mit Handkurbel betätigt. Im nächsten Bauabschnitt wurden nochmal 8 Stände ebenfalls längs Richtung Ort errichtet.
In 1975 im Rahmen eines größeren Umbaus wurde die Anlage in seiner jetzigen Form ebenfalls in Eigenleistung modernisiert. Jetzt gab es 28 Stände, welche dann mit elektrischen Schiebenzuganlagen versehen wurden.
In den folgenden Jahren wurden Verbesserungen bei der Beleuchtung, die Ertüchtigung für das Armbrustschießen, sowie der Einbau von 4 Zimmerstutzen-Anlagen realisiert.

Die Anlage im Keller ist die größte geschlossene Luftdruckanlage in Nordhessen. Sie war und ist Austragungsort für regionale Meisterschaften auf Gau-, Bezirks- und Kreisebene.


Auch der Schützenkreis Alsfeld hat hier viele Jahre seine Luftdruckmeisterschaften durchgeführt. Neben der Schützengilde nutzte vor der Corona-Pandemie die Kyffhäuser-Kameradschaft den Aufenthaltsraum und die Schießstände.

Der technische Fortschritt macht es heute möglich, Schießen ohne Scheiben elektronisch über einen Messrahmen durchzuführen. Hierdurch können genauere Ergebnisse durch eine Zehntelwertung angezeigt werden. Bei allen überregionalen Meisterschaften wird diese Ergebnisanzeige heute angewandt.

 

Die Förderung durch das Regionalbudget machte eine Moderniesierung möglich.
Nach Erhalt des Bewilligungsbescheides konnte mit dem Umbau der Anlage begonnen werden.


Die freiwilligen Helfer der Schützengilde machten eine fristgerechte Umsetzung der Baumaßnahme möglich.

Geschäftsstelle
LEADER-Region Knüll

Raiffeisenstraße 8

36286 Neuenstein-Obergeis

 

Tel. 0 66 77 / 91 90 30

Fax 0 66 77 / 93 99 874

Mail: info@knuell.de

Gefördert durch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zweckverband Knüllgebiet